SPD Bad Vilbel
sozial – solidarisch – gerecht!
SPD Bad Vilbel

.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Dortelweil, 09. Dezember 2016

Keine weitere Autobrücke zum Sportgelände Dortelweil

SPD: "Viel Lärm um Nichts"

Meldung:

Bad Vilbel, 08. Dezember 2016
Die Zeitung der Bad Vilbeler SPD

Wir in Bad Vilbel, Ausgabe 9. Dezember 2016

Ein Interview mit der Direktkandidatin für unseren Wahlkreis Natalie Pawlik,Hessentag und Wohnen in Rh/M sind die Schwerpunktthemen der Ausgabe.

Pressemitteilung:

06. Dezember 2016

Christoph Degen: Soziale Bildungskluft schließt sich nicht

PISA-Studie 2015

Die Ergebnisse der heute veröffentlichten PISA-Studie 2015 zeigten nach Ansicht des bildungspolitischen Sprechers der SPD-Landtagsfraktion, Christoph Degen, dass die soziale Bildungskluft fortbestehe und weiter erhebliche Anstrengungen beim Ganztagsschulausbau, bei der individuellen Förderung von Kindern und der Schulsozialarbeit erforderlich sein, um zur Weltspitze aufzuschließen. Die deutschen Schülerinnen und Schüler konnten zwar ihren Platz im Mittelfeld halten, hinken hinter den Testsiegern aus Asien und Europa aber immer noch weit hinterher.

„Unser Bildungssystem ist noch immer nicht in der Lage die sozialen Disparitäten auszugleichen.“ Deshalb, findet Degen, müsse es deutlich mehr Bewegung in der Schulpolitik geben. Bei der Schüler-Lehrer-Relation, dem Ausbautempo echter Ganztagsschulen und den Unterstützungssystemen für sozialpädagogische und individuelle Förderung gebe es noch viel Luft nach oben.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Dortelweil, 02. Dezember 2016
SPD Dortelweil, Fraktion im Ortsbeirat

SPD Dortelweil engagiert sich weiter für Senioren im Ortsteil

Die SPD-Fraktion im Ortsbeirat Dortelweil bringt für die kommende Sitzungsrunde mehrere Anträge zur Beratung ein. Schwerpunkt bildet dabei auch dieses Mal noch einmal das Engagement für ältere und behinderte Bürger. Zwei Anträge der SPD beschäftigen sich mit dem direkten Umfeld des im Jahre 2015 eröffneten Seniorenheims in der Friedberger Straße.

Meldung:

Bad Vilbel, 01. Dezember 2016

Spuk im Schloss, ein Musical für die ganze Familie

AWO Logo

Am 11. und 12. Dezember präsentiert ein internationales Kinder-Ensemble aus 24 Mitgliedern das Kinder-Musical "Spuk im Schloss" (frei nach: „Hotel Transsilvanien“) im Kurhaus Bad Vilbel. Die Schüler der Stadtschule Bad Vilbel, der Ernst Reuter Schule Bad Vilbel und der Betreuungsgruppe "Königshaus", sowie Tanz-Ensemble "Blütenzauber" der Stadtschule Bad Vilbel haben seit November 2015 fleißig für das Projekt geübt.

Pressemitteilung:

30. November 2016

Thorsten Schäfer-Gümbel: 70 Jahre Hessen sind Grund zum Feiern

Sondersitzung des Hessischen Landtags

Der Hessische Landtag ist heute zu einer Sondersitzung zusammengetreten, um den 70. Geburtstag des Landes zu feiern. Der Vorsitzende der SPD in Hessen und der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Thorsten Schäfer-Gümbel, stellte in seiner Plenarrede heute fest: „Wir haben wirklich Grund zum Feiern.“

Das Land Hessen habe sich erfolgreich entwickeln können, weil es ungeachtet der Verwüstungen durch die Nazi-Herrschaft und den Zweiten Weltkrieg gut Startchancen mitbekommen habe – durch die alliierten Streitkräfte, denen die Befreiung vom Faschismus gelang, und durch die frühen Landespolitiker, die in Hessen den Wiederaufbau von Wohnungen, Industrieanlagen, Straßen, Schienen und Kultureinrichtungen erfolgreich organisierten.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 25. November 2016
Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF)

Im Gespräch mit Marianne Weg

Innerhalb der Reihe „Lebenswege“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Bad Vilbel Frauen in Führungspositionen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ein. „Wir wollen erfahren, mit welchen Widerständen sie zu kämpfen hatte und was sie beim Erreichen ihrer Ziele auf ihrem ganz persönlichen Lebensweg unterstützt hat“

Pressemitteilung:

24. November 2016
Situation in der Türkei

Thorsten Schäfer-Gümbel: Alle Möglichkeiten zur Stärkung der türkischen Zivilgesellschaft nutzen

Der Hessische Landtag hat heute über mehrere Entschließungsanträge zur politischen Lage in der Türkei debattiert. Dazu sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel: „Die Welt, Europa und Deutschland haben bei den ersten Bildern der Militärrevolte in der Türkei im Juni die Luft angehalten. Die Niederschlagung des Putsches gegen die demokratisch gewählte Regierung unter Führung der AKP wurde allseitig begrüßt, viele Solidaritätserklärungen wurden an die Türkei gesendet. Der Putsch konnte gestoppt werden, weil Menschen aller Lebensbereiche sich gegen die illegitimen Machtübernahme stellten: Türken und Kurden, Aleviten, Schiiten und Sunniten, die Parteien AKP, CHP und HDP. Die gesamte türkische Zivilgesellschaft stand in dieser schweren Stunde zusammen. Das hat damals in jenen Stunden Hoffnung für eine demokratischere Türkei gemacht.“

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Dortelweil, 24. November 2016
SPD-Bürgergespräch am 5. Dezember in Dortelweil

Für Respekt und Vielfalt, gegen Rechtspopulismus

Der Vorstand der SPD Dortelweil lädt zum öffentlichen Bürgergespräch zum Thema „Für Respekt und Vielfalt, gegen Rechtspopulismus“ für Montag, 5. Dezember 2016, 20.00 Uhr in die Trattoria da Betty und Antonio in die Bahnhofstraße 38 nach Dortelweil ein. Das Gespräch wird von Horst Seißinger, dem zweiten Vorsitzenden der SPD Bad Vilbel moderiert.

Pressemitteilung:

24. November 2016

Marius Weiß: Ryanair ist der fliegende Schlecker – Bouffier brüskiert Al-Wazir

Aktuelle Stunde

Der Hessische Landtag hat heute im Rahmen einer Aktuellen Stunde die Arbeitsbedingungen am Frankfurter Flughafen und in der Luftfahrtindustrie diskutiert. Dabei kritisierte der flughafenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Marius Weiß, die Billig-Airline Ryanair und deren Ansiedelung am Flughafen Frankfurt.

Der SPD-Politiker sagte: „Der Ministerpräsident steht als Ryanair-Fan sehr alleine da und hat selbst in seiner eigenen schwarz-grünen Koalition keine Unterstützung. Die Stimmung in der Luftverkehrsbranche ist derzeit unterirdisch. Es wäre besser gewesen, wenn sich die Fraport AG für andere Low-Cost-Airlines entschieden hätte, die anständiger mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umgehen, als Ryanair dies tut.“

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 21. November 2016

SPD will neues Bäderkonzept unvoreingenommen prüfen

Kein Freifahrschein für Kehrtwende

Die Bad Vilbeler SPD wird das neue Konzept für das Kombibad gründlich und unvoreingenommen prüfen. Bislang liegen allerdings der SPD weder ein Grobkonzept noch Details vor. Überraschend ist es für die SPD, dass zunächst eine umfassende Beteiligung der Stadtwerke als wegweisendes geniales Konzept gepriesen wurde. Jetzt findet eine Kehrtwende statt und das Gegenteil wird wiederum als Meisterstück verkauft.

Pressemitteilung:

17. November 2016

Thorsten Schäfer-Gümbel: Hat die hessische Landesregierung einen „Schutzschirm“ für Steuertricks von Banken gefördert?

Steuergetriebene Aktiengeschäfte

Das Bundesfinanzministerium hat nach Medienberichten am 11. November ein Schreiben veröffentlicht, das die Steuervermeidung ausländischer Investoren in Deutschland durch so genannte „Cum-Cum-Geschäfte“ nachträglich billigt. Im Kern geht es dabei um Steuerzahlungen auf Aktiendividenden, die von den Investoren aus dem Ausland mit Hilfe deutscher Banken vollständig umgangen werden. Dem Staat sind durch diese Art der professionalisierten Steuervermeidung seit 2011 mindestens fünf Milliarden Euro entgangen.

Eine treibende Kraft hinter der Entscheidung, die Steuervermeidung nachträglich zu legalisieren, war offensichtlich auch die schwarz-grüne Landesregierung. Hessen soll sich massiv dafür eingesetzt haben, den beteiligten Banken in Deutschland den Freibrief für die entsprechenden Geschäfte zu erteilen.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 17. November 2016
SPD Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung

Bericht des Landesrechnungshofes über die vergleichende Prüfung der Kinderbetreuung

Zum Bericht des Landesrechnungshofes über die vergleichende Prüfung der Kinderbetreuung hat sich die SPD-Fraktion in der Bad Vilbeler Stadtverordnetenversammlung bereits kurz nach dessen Bekanntwerden geäußert. Ergänzend möchten wir unsere Position – insbesondere nach den eher verunsichernden weil möglicherweise widersprüchlichen Aussagen der Sozialdezernentin und des Bürgermeisters in der letzten Stadtverordnetenversammlung – noch einmal deutlich machen.

Meldung:

16. November 2016

Landesparteitag am Samstag den 19. November

Landesparteitag 2016

Am kommenden Samstag, den 19. November um 10.00 Uhr, findet im Congress Park Hanau der diesjährige Landesparteitag der SPD Hessen statt. Passend zu dem Motto „Hessen von morgen“ wird es zwei Themenschwerpunkte geben: Einerseits stehen „Bildung und Schule“ und „Infrastruktur, Wohnen und Mobilität“ im Fokus.

Pressemitteilung:

11. November 2016
SPD Bürgergespräch

Vorsicht, Glatteis! Für Respekt und Vielfalt, gegen Rechtspopulismus

Im AWO-Treff werden am Dienstag, den 22. November 2016, um 19 Uhr der Rechtsextremismusexperte Andreas Balser und die Wetterauer SPD-Bundestagskandidatin Natalie Pawlik über die Verantwortung der Zivilgesellschaft für eine starke Demokratie und ihr Engagement gegen Rechtspopulismus diskutieren.

Pressemitteilung:

09. November 2016

Thorsten Schäfer-Gümbel: Wahl von Trump Ausdruck großer Verunsicherung in der amerikanischen Gesellschaft

US-Präsidentschaftswahl

Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der hessischen SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, hat sich nachdenklich zum Ausgang der Präsidentschaftswahl in den USA geäußert. In Wiesbaden sagte er heute, er sei in der Nacht zunächst sprachlos und dann wütend gewesen. Inzwischen aber überwiege Nachdenklichkeit: „Die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten offenbart, dass sich eine große Verunsicherung tief in die US-amerikanische Gesellschaft gefressen hat. Diese Unsicherheit gibt es auch in Europa in zunehmendem Maße, wie das Erstarken der AfD in Deutschland, der FPÖ in Österreich oder des Front National in Frankreich zeigt."

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 08. November 2016
SPD lädt ein

Besuch der holländischen Wäscherei Lamme in Bad Vilbel - Massenheim

Veranstaltungsreihe „Hinter die Kulissen schauen“

Im Rahmen derVeranstaltungsreihe der SPD Bad Vilbel „Hinter die Kulissen schauen“, – steht ein Besuch der traditionsreichen holländischen Wäscherei Lamme, die seit Ende 2015 auch in Bad Vilbel - Massenheim ansässig ist, auf dem Programm.

Pressemitteilung:

02. November 2016
Frauen-Notruf Wetterau e.V.

Bettina Müller (SPD): Frauen-Notruf Wetterau leistet wichtige Arbeit

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller im Gespräch mit Renate Fleischer Neumann (re.) und Christa Mansky (li.) vom Frauen-Notruf Wetterau.

Jede zweite bis dritte Frau wird mindestens einmal im Leben Opfer von körperlicher oder sexualisierter Gewalt. Das erfuhr die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller bei einem Besuch des Frauen-Notrufs Wetterau e.V.. „Der Notruf hat eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe und sollte unbedingt weiter unterstützt werden“, lautete das Fazit der Sozialdemokratin. Über die aktuellen Projekte des Vereins, der mit Beratungsstellen in Nidda, aber auch im gesamten Wetteraukreis aktiv ist sprach Bettina Müller mit Renate Fleischer Neumann und Christa Mansky.

Meldung:

Bad Vilbel, 30. Oktober 2016

Marktfrühstück als neues Angebot der AWO

Am 5. November geht's los

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 29. Oktober 2016

Katja Koci (SPD) vertritt Bad Vilbel im Kreistag der Wetterau

Der Kreisausschuss hat sich erst in den letzten Wochen durch die Wahl der hauptamtlichen Kreisbeigeordneten vervollständigt. In Folge dieser Veränderungen rückte Professor Manfred Thrun (SPD) aus Bad Vilbel in die Kreisregierung ein und nun ist auch die Bad Vilbeler Stadtverordnete und stellvertretende Vorsitzende der SPD Bad Vilbel, Katja Koci, mit einem weiteren Mandat versehen. Denn Koci ist in den Kreistag nachgerückt.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Dortelweil, 29. Oktober 2016
SPD Fraktion im Ortsbeirat Dortelweil

Bushaltestelle Hohemarkstraße behindert Fußgänger

Die SPD-Fraktion im Ortsbeirat Dortelweil beantragt:
Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel wird beauftragt, die Verlegung, bzw. Versetzung der Bushaltestelleneinrichtung Hohemarkstraße in Fahrtrichtung Innenstadt zu prüfen.

Pressemitteilung:

28. Oktober 2016
IQB-Bildungstrend 2015

Christoph Degen: Hessische Schulbildung weiter nur im Mittelfeld

Nach dem heute veröffentlichten Ländervergleich 2015 des Instituts für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) zu Leistungen von Neuntklässlern in den Fächern Deutsch und Englisch verharren Hessens Schüler und Schülerinnen im Mittelfeld. Hessen holt nicht auf, sondern fällt teilweise stark ab. Während sich das Land beim letzten Vergleich noch zum Teil in der Spitzengruppe platzieren konnte, ist es jetzt nur noch im Mittelfeld zu finden.

„Hessen liegt nicht nur geographisch, sondern auch bildungsmäßig in der Mitte, ist im Bundesländervergleich in keinem der getesteten Leistungsbereiche wirklich gut. Mit den Ergebnissen der neuen IQB-Bildungsstudie kann sich Hessen nicht zufrieden geben. Während Brandenburg und Schleswig-Holstein aufholen und einen Sprung nach vorn machen, verharren die Ergebnisse der hessischen Schülerinnen und Schüler bestenfalls im Mittelmaß. Wäre das hessische Bildungssystem top, müsste sich dies in Studien wie diesen mal bemerkbar machen.“

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Dortelweil, 28. Oktober 2016
SPD Fraktion im Ortsbeirat Dortelweil

SPD für ein barrierefreies Dortelweil und Tempo 30 in der Friedberger Straße

Die SPD-Fraktion im Ortsbeirat Dortelweil setzt sich weiterhin für ein Dortelweil ohne Barrieren ein. Deshalb hat man Ende September 2016 auch eine öffentliche Ortsbegehung durchgeführt. Hinzugeladen war der städtische Behindertenbeauftragte Hans-Joachim Prassel. Die beiden SPD-Vertreter Michael Wolf und Rainer Fich haben mehrere Anträge in die nächste Sitzung des Ortsbeirats am 2. November 2016, 19.00 Uhr, Jugendzentrum Efzet Forum, eingebracht, die sich mit der notwendigen Beseitigung von Hindernissen für in ihrer Mobilität eingeschränkte Personen beschäftigen.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 27. Oktober 2016
Ausbildung

Lisa Gnadl (SPD): Ausbildungsförderung des Landes braucht eine neue Struktur

Die stellvertretende Vorsitzende und ausbildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Lisa Gnadl, hat aufgrund der aktuellen Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt erneut gefordert, die Ausbildungsförderung des Landes einer gründlichen Überprüfung zu unterziehen. „Wir haben den Eindruck, dass die Landesförderung nicht gezielt und nur wenig effizient erfolgt. Damit wir uns ein genaues Bild machen können, hat meine Fraktion jetzt eine Große Anfrage über Ziele, Kosten und Effizienz von Ausgaben für Ausbildungsförderung und Ausbildung eingebracht. Wir hoffen sehr, dass die Landesregierung uns zügig die Antworten zuleitet, damit wir nicht weiter wertvolle Zeit tatenlos verstreichen lassen“, stellte Gnadl fest.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Dortelweil, 27. Oktober 2016
SPD Bad Vilbel-Dortelweil Bürgergespräch

Der Einkaufsstandort Dortelweil muss attraktiv bleiben

In Dortelweil leben rund 7000 Menschen. Viele junge Familien, aber auch die zahlreichen Senioren im alten Ortsteil, genießen die Angebote des Brunnen Center. "Doch die Konkurrenz des Online-Handels stellt auch hier die Verantwortlichen vor neue Herausforderungen", weiß SPD-Ortsbeirat Rainer Fich.

SPD Bad Vilbel

Sitemap