Lebenswege – ASF lädt zu Gespräch mit Renée-Eve Seehof, der ehemaligen Leiterin des BBW Südhessen am 16.9.16

Portrait von Renée-Eve Seehof

Innerhalb der Reihe „Lebenswege“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Bad Vilbel Frauen in Führungspositionen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ein. Man wolle darüber ins Gespräch kommen, wie die Lebenswege von Frauen aussehen, die ihre beruflichen Ziele erreicht haben. „Wir wollen erfahren, mit welchen Widerständen sie zu kämpfen hatten und was sie beim Erreichen ihrer Ziele auf ihrem ganz persönlichen Lebensweg unterstützte. Denn: Wir wünschen uns mehr Frauen in Führungspositionen“, so die Koordinatorin der ASF Bad Vilbel, Sylvia Harbig.

Am 16. September 2016 um 18.30 Uhr kommt die ehemalige Leiterin des Berufsbildungswerks Südhessen (BBW), Renée-Eve Seehof, auf Einladung der ASF Bad Vilbel in den Ahrenshof Massenheim, um über ihre eigenen Erfahrungen im Berufsleben und über die Bedingungen zum Gelingen eines erfolgreichen Berufs- und Arbeitslebens für junge Menschen mit Unterstützungsbedarf zu sprechen.

"Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und auf angeregte Diskussionen mit allen Interessierten", sagte Harbig.