Führung im Römermosaik im Bad Vilbeler Kurpark

Bild: KA

SPD Bad Vilbel lädt ein

Die Bad Vilbeler SPD lädt für Donnerstag, den 19. April 2018 um 18.30 Uhr zu einer kostenlosen Führung im Römermosaik im Bad Vilbeler Kurpark ein.

Katja Meiner, Museumspädagogin und SPD-Vertreterin im Ortsbeirat Kernstadt, wird über die Geschichte des römischen Mosaiks berichten. Das teilweise erhaltene Original wurde 1849 beim Bahnbau am heutigen Südbahnhof in den Überresten einer Badeanlage entdeckt. Es befindet sich im Hessischen Landesmuseum in Darmstadt. Auf Initiative von Hassia Mineralquellen und mit Unterstützung der Stadt Bad Vilbel wurde das Mosaik vollständig rekonstruiert. Bei der Führung werden Hinweise zu den dargestellten Meeresbewohnern, grotesken Mischwesen und wirklichen Tieren gegeben, die sich um den Meeresgott Oceanus scharen. Das Römermosaik gehört zu den schönsten in Deutschland.

Römermosaik Bad Vilbel
Römermosaik Bad Vilbel Bild: KA

Die Reihe von Kunstführungen der Bad Vilbeler SPD soll im Juni fortgesetzt werden. Dann steht das Ausstellungsprojekt „William Kentridge. O Sentimental Machine“ im Liebieghaus in Frankfurt auf dem Programm.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.