SPD Bad Vilbel gründet Team für’s Stadtradeln

Die SPD Bad Vilbel hat ein Team gegründet, das am Wettbewerb STADTRADELN teilnimmt. Bei dieser Kampagne geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, radelnde Mitglieder der kommunalen Parlamente und darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Vom 01.09.2018 bis 21.09.2018 findet in Bad Vilbel das Stadtradeln statt. In dieser Zeit sammeln verschiedene Teams Rad-Kilometer, können damit Preise gewinnen und sich für ein besseres Klima engagieren.

„Ich finde es wichtig das Fahrrad noch mehr als Verkehrsmittel im Alltag zu etablieren. Gerade bei dem immer größeren Verkehrsaufkommen in Bad Vilbel sollten viel mehr Leute auf das Fahrrad umsteigen, um so auch den Kindern zu zeigen, dass es klimaschonendere Fortbewegungsmittel gibt als das Auto“, so Mirjam Fuhrmann, Teamkapitänin der SPD Bad Vilbel. Jeder kann sich für das Stadtradeln registrieren, auch Personen, die keinem Team angehören wollen. „Wir würden uns  in jedem Fall freuen, wenn sich viele Bad Vilbeler registrieren und mitmachen um zu zeigen, wie wichtig die Themen Radfahren und Klimaschutz sind. Besonders toll wäre es, wenn die SPD ein großes Team stellen würde und auch, wenn die Bad Vilbeler Parlamentarier ein gutes Ergebnis einfahren würden“, ergänzt Fuhrmann. Dafür gehen die SPD-Stadtverordneten Mirjam Fuhrmann, Lucia André, Katja Koci und Klaus Arabin bereits mit gutem Beispiel voran und fahren zu Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung bei Wind und Wetter mit dem Fahrrad. Weitere Informationen und Anmeldung für das Stadtradeln im Internet

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.