Besuch der Kentridge-Ausstellung im Liebieghaus in Frankfurt

Bild: Liebighaus

Die Reihe ihrer gut besuchten Führungen durch interessante Ausstellungen setzt die Bad Vilbeler SPD am Donnerstag, den 21. Juni 2018 fort. Zuletzt wurde das Römermosaik im Quellenpark besucht. Jetzt geht es zu einer Ausstellung der Sorte, die man nicht verpassen darf: Die Kentridge-Ausstellung im Liebieghaus.
80 Installationen, Zeichnungen und kinetische Werke des südafrikanischen Künstlers William Kentridge sind in Frankfurt am Main zu sehen. „Kentridge bewegt das Liebieghaus“ heißt es auf dem Ausstellungsplakat. Und tatsächlich ist das Haus komplett umgekrempelt worden. Katja Meiner, Museumspädagogin und SPD-Ortsbeiratsmitglied Kernstadt, wird die Führung übernehmen.
Treffpunkt ist um 18 Uhr am Eingang des Liebieghaus, Schaumainkai 71, Frankfurt. Anreise und Eintritt werden selbst bezahlt, die Führung ist kostenlos.

Telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich unter 0151 573 473 59 oder per mail an  hallo@nullspd-badvilbel.de.

Trailer zur Ausstellung

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.