Familienausflug mit Mirjam Fuhrmann: Römermosaik und Leben in der Nidda

Mirjam Fuhrmann, die Direktkandidatin der SPD für die südliche Wetterau bei der kommenden Landtagswahl, lädt Eltern und Kinder zu einem Familienausflug nach Bad Vilbel ein. Am Montag, den 9. Juli 2018 gibt es in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr kindgerechte Führungen durch das Römermosaik im Bad Vilbeler Kurpark und Erläuterungen zum Leben in der Nidda.

Mirjam Fuhrmann und die Museumspädagogin Katja Meiner präsentieren die aufwändig produzierte Nachbildung des Römermosaiks, dessen Original bei Gleisbauarbeiten am Südbahnhof in Bad Vilbel gefunden wurde. Der Gewässerökologe

Bild: FB NIDDA LIVE

Gottfried Lehr, der auch Planer zahlreicher Renaturierungsmaßnahmen an der Nidda ist, erläutert bei einer Begehung „rund um die Neue Mitte“ das Leben im Fluss.

Anschließend besteht die Möglichkeit zu einer Einkehr in Kreilings Höfchen in der Ritterstrasse.

Treffpunkt für den Familienausflug ist am Römermosaik, Glaspavillion, Parkstraße, 61118 Bad Vilbel, der Eintritt ist frei.

Zur besseren Planung wird um Anmeldung per E-mail an team@nullmirjam-fuhrmann.de gebeten.