Thorsten Schäfer-Gümbel kommt nach Bad Vilbel

Mirjam Fuhrmann und Thorsten Schäfer-Gümbel

Mirjam Fuhrmann, die Direktkandidatin der SPD für die südliche Wetterau bei der kommenden Landtagswahl, wird  am Donnerstag, dem 19. Juli 2018 den Spitzenkandidaten der hessischen SPD Thorsten Schäfer-Gümbel in Bad Vilbel als Gast begrüßen. Schäfer-Gümbel, der auch stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD ist, hat vor wenigen Wochen das Buch Die sozialdigitale Revolution (Murmann Verlag) veröffentlicht und wird dieses Thema in den Mittelpunkt seines Besuchs stellen.

Den ersten Programmpunkt des Tages wird ein Gespräch mit der Geschäftsleitung des Berufsförderungswerks bilden. Hierbei sollen die Herausforderungen erörtert werden, die der Einsatz digitaler Technologien an die berufliche Rehabilitation stellt. Im Anschluss wollen Schäfer-Gümbel und Fuhrmann bei einer Stippvisite in der Stadtbibliothek sehen, wie sich das Informationsangebot klassischer gedruckter Medien durch den Einsatz neuer Technologien benutzerfreundlicher gestalten lässt. Dabei soll auch die zunehmende Bedeutung digitaler Medien angesprochen werden.

Mirjam Fuhrmann: „Thorsten Schäfer-Gümbel ist heute einer der maßgeblichen Vordenker der Sozialdemokratie in Deutschland. Ich freue mich, dass wir hier mit ihm über die Zukunft unserer Gesellschaft diskutieren können, denn die großen Umbrüche in der Arbeitswelt betreffen uns alle, auch hier in Bad Vilbel.“