Jusos Bad Vilbel und SPD Bad Vilbel rufen gemeinsam zur Solidarität auf!

Die Jusos Bad Vilbel bieten zusammen mit der SPD Bad Vilbel an, Tätigkeiten des Alltages, wie Einkaufen oder den Gang zur Apotheke, für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, Menschen die zur Risikogruppe gehören, sowie für Menschen die sich mit dem Virus infiziert haben, zu erledigen. Betroffene Bad Vilbeler können gerne Hilfe über die Mailadresse: wir-gehen-einkaufen@nullspd-badvilbel.de beantragen. Eine Telefonnummer, wo Bedürftige anrufen können, gibt es ebenfalls. Diese lautet: 0157/33962222. Wichtig,  freigeschaltet ist das Ruftelefon erst ab Freitag den 20.03.2020.
Das Ruftelefon haben die Jusos Bad Vilbel mit der SPD Bad Vilbel extra für Mitbürgerinnen und Mitbürger eingerichtet, die keinen Zugang zum Internet haben.
Tom Rademacher, Sprecher der Jusos Bad Vilbel, ist der Meinung: „In besonderen Zeiten müssen besondere Maßnahmen getroffen werden. Genau jetzt müssen die Menschen solidarisch miteinander sein“.

Die Jusos Bad Vilbel rufen zusammen mit der SPD Bad Vilbel zur gemeinsamen Solidarität auf. Unterstützer können sich gerne ebenfalls an die Mailadresse: wir-gehen-einkaufen@nullspd-badvilbel.de wenden.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.