Unsere Kandidaten/innen für den Ortsbeirat Dortelweil

Platz 01

Beate Bender

Mein Name ist Beate Bender, 56 Jahre alt, ich bin verheiratet und habe eine erwachsene Tochter. Ich kandidiere als Spitzenkandidatin für den Dortelweiler Ortsbeirat und freue mich auf viele spannende Projekte, die wir in Dortelweil, zusammen mit den Bürgern und auf deren Anregungen, umsetzen möchten. In 2020 konnte ich mit Unterstützung unserer tollen Truppe hier in Dortelweil, einen Samstags Wochenmarkt auf dem bisher wenig genutzten Dortelweiler Platz, etablieren. Mit großer Unterstützung von Bürgern konnten wir erreichen, dass die Falkenstraße von einer stark befahrenen Durchgangsstraße wieder zu der ursprünglichen Anwohnerstraße durch eine Einbahnstraßenregelung, verkehrsberuhigt wurde.


Platz 02

Michael Wolf

Michael Wolf ist 54 Jahre, verwitwet und hat drei Kinder. Er ist Diplom-Pädagoge und Mitglied im Sozialausschuss sowie der Stadtverordnetenversammlung. „Meine Devise lautet: Soziale Verantwortung wagen!“…

Platz 03

Gabriele Lutz-Weber

Warum ich für den Gemeinderat kandidiere:
Als Dortelweiler "Ureinwohnerin" liegen mir die Angelegenheiten meiner Heimatgemeinde besonders am Herzen und ich freue mich sehr, für alle Alt- und Neu-Dortelweilerinnen und -Dortelweiler etwas mitgestalten zu dürfen. Schwerpunkte sind z.B. Radwege, Gastronomie an der Nidda, Brunnencenter.

Platz 04

Friedhelm Wagner

Mein Name ist Friedhelm Wagner, ich bin von Beruf Landschaftsgärtner. Ich wohne seit 2015 in Dortelweil, und bin seit 2015 aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr Dortelweil,  und engagiere mich…

Platz 06

Claus Metz

Claus Metz, 71 Jahre alt, 3 Söhne, nach 5 Jahren als Arzt im Kreiskrankenhaus Bad Vilbel und 35 Jahren als Allgemeinarzt und Psychotherapeut in Ffm. wohnt er seit 11…

Platz 08

Rainer Fich

Ich heiße Rainer Fich, 55 Jahre, verheiratet und stolzer Vater von zwei wunderbaren 15-jährigen Mädchen. Meine Ehefrau Lydia ist ein Dortelweiler Mädchen, hier aufgewachsen und in den hiesigen Vereinen und der Evangelischen Kirche eng verzahnt.

Ich selbst bin seit nunmehr 34 Jahren ohne Unterbrechung kommunalpolitisch ehrenamtlich engagiert. Für mich gab und gibt es eine einzige Motivation, mich politisch zu engagieren: Ich möchte die Entwicklung meines Wohnortes, insbesondere die Entwicklung eines guten Miteinanders vor Ort, durch mein politisches Wirken positiv entwickeln. Es gibt kein anderes Ehrenamt, wo man das so gezielt und wirkungsvoll erreichen kann. Wer gestalten will, sollte sich in der Kommunalpolitik engagieren, dafür möchte ich ausdrücklich werben. Nach über 30 Jahren an der politischen Spitze verschiedener Gremien, ist die Zeit reif, anderen den Vortritt zu lassen. Ich bin sehr stolz darauf, dass ich zum vorläufigen Abschluss meines Gestaltens vor Ort entscheidend daran mitwirken konnte, dass mit dem neuen Wochenmarkt am Samstag vor dem Brunnencenter ein neuer Treffpunkt geschaffen wurde.

Platz 09

Maria Skorupski

Mein Name ist Maria Skorupski, ich bin 40 Jahre alt und wohne seit 2008 mit meinem Mann und unseren drei Kindern in Bad Vilbel Dortelweil.

Ich arbeite in einer Unternehmensberatung in Frankfurt am Main und bin für die Betreuung von Konzernkunden im Bereich der betrieblichen Altersversorgung tätig.

Ich kandidiere erneut für den Ortsbeirat Dortelweil und die Stadtverordnetenversammlung. Nachdem ich mich neun Jahre ehrenamtlich als Elternbeiratsvorsitzende der Kita Rasselbande engagiert und den Aufbau der Arbeitsgemeinschaft der Elternbeiräte der Kindertagesstätten in Bad Vilbel initiiert habe liegt mein Schwerpunkt maßgeblich in der Familien- und Sozialpolitik.