Übersicht

Meldungen

„ Mach mal keine Judenaktion“: Antisemitismus an Schulen wirksam begegnen

Die SPD und die Jüdische Gemeinde Bad Vilbels laden interessierte Bürgerinnen und Bürger für Mittwoch, den 27. März 2019 um 19 Uhr zu einem Vortrag ein, der zeigt, wie man Antisemitismus an Schulen wirksam begegnet. Gastrednerin im Haus der Begegnung, Marktplatz 2, Bad Vilbel ist Frau Prof. Dr. Julia Bernstein von der Frankfurt University of Applied Sciences. Sie hat in einer Studie den zunehmenden Antisemitismus an deutschen Schulen untersucht. Wiederholte Angriffe auf jüdische Kinder und Jugendliche zeigten, dass es an vielen deutschen Schulen ein Problem gibt. „Du Jude“ ist 73 Jahre nach dem Holocaust ein auf Pausenhöfen und in Klassenzimmern häufig benutztes Schimpfwort. Zudem herrscht in den Lehrerzimmern häufig Unwissen über Antisemitismus unter Schülerinnen und Schülern vor – oder das Thema wird bagatellisiert, manchmal sogar toleriert. In ihrem Vortrag wird Prof. Julia Bernstein die damit verbunden Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze auch für Lehrerinnen und Lehrer aufzeigen.

Portrait von Katja Koci

SPD fordert Versetzung der Fahrradabstellanlage

SPD fordert Versetzung der Fahrradabstellanlage an der Nord-Westseite des Südbahnhofes Die SPD-Stadtverordnete Katja Koci hat federführend für die SPD-Fraktion einen Antrag für die nächste Sitzung des Stadtparlamentes gestellt, der zunächst im Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt beraten werden soll, wonach der Magistrat der Stadt Bad Vilbel aufgefordert wird, die an der Nord-Westseite des Südbahnhofs inmitten der Großbaustelle der Deutschen Bahn unzugänglich gelegene Fahrradabstellanlage mit 18 Stellplätzen an die Süd-Ost-Seite des Südbahnhofs zu versetzen. Der erste Hinweis über die unbefriedigende Situation nach Baustelleneinrichtung der Deutschen Bahn kam bereits im Dezember 2017 von dem Verkehrspolitischen Sprecher des ADFC Bad Vilbel/Karben, Christian Euler. Aufgrund des mittlerweile desolaten Zustands der Fahrradabstellanlage entschloss sich nunmehr die SPD-Fraktion zur Initiative angesichts der Untätigkeit des Bad Vilbeler Magistrats.

Landesregierung vernachlässigt Landesstraßenbau

Die dramatische Unterfinanzierung des Landesstraßenbaus in Hessen ist nach Angaben des SPD-Haushaltspolitikers Torsten Warnecke offenbar. Erstmals habe Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, auf Nachfrage Warneckes, den Neubeschaffungswert des Landesstraßennetzes mit 7,44 Milliarden Euro benannt. Tatsächlich jedoch seien die rund…

Wohnraum schützen und Zweckentfremdung verbieten

In Erster Lesung hat heute der Hessische Landtag den Gesetzentwurf der SPD für ein Wohnraumschutzgesetz, welches verschiedenen Zweckentfremdungstatbeständen von Wohnraum vorbeugen soll, diskutiert. Die wohnungsbaupolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Elke Barth, mahnte angesichts des angespannten Wohnungsmarktes in Hessen…

SPD Bad Vilbel lädt Prof. Dr. Marcus Gräser zu Vortrag ein

Ehemaliger Stadtverordneter spricht über Rechtspopulismus und die Lage der europäischen Sozialdemokratie Die Bad Vilbeler SPD lädt für Mittwoch, den 20. Februar 2019  um 19.30 Uhr zu einem öffentlichen Vortrag des Historikers Prof. Dr. Marcus Gräser ins Haus der Begegnung, Marktplatz 2, Bad Vilbel, ein. „Ursachen des Rechtspopulismus und die Krise der Sozialdemokratie. Eine europäische (österreichische) Perspektive.“, so der etwas trockene, aber umso interessantere Titel.

SPD fordert Verbesserungen im Freibad

Das Freibad in Bad Vilbel stammt aus den 1930er Jahren und war damals eines der Vorzeigebäder der Region und der Stolz Vilbels. Den Charme des Bades mit seinen schattenspendenden, großen Bäumen schätzen nicht nur die Badegäste, sondern ebenso die jährlich…

Portrait von Christian Kühl

„Keine Antwort auf wichtige Zukunftsfragen“

„Keine Antworten auf wichtige Zukunftsfragen“ Vilbeler SPD- Fraktion sieht städtischen Haushalt kritisch Bad Vilbel – Kritische Fragen stellt die Vilbeler SPD-Fraktion im Hinblick auf den von Kämmerer Dr. Thomas Stöhr vorgelegten Doppelhaushalt 2019/2020: Fraktionschef Christian Kühl vermisst Antworten auf wichtige…

SPD Bad Vilbel: Kommunale Behindertenberatung zum Hessentag neu organisieren

Die Bad Vilbeler SPD möchte das geplante Ausscheiden des bisherigen kommunalen Behindertenberaters Hajo Prassel Mitte diesen Jahres zum Anlass nehmen, gemeinsam mit allen im Stadtparlament vertretenen Parteien das Thema "Leben mit Behinderung“ und "Barrierefreiheit in der Stadt Bad Vilbel“  neu zu diskutieren. Aus Sicht der SPD solle dabei auch erörtert werden, ob das Amt des Behindertenbeauftragten zu dem eines Inklusionsbeauftragten erweitert wird. Dessen wichtigste Aufgaben seien

Straßenbahn von Bad Vilbel nach Frankfurt: Klaus Oesterling sagt SPD Unterstützung zu

Zu einem Gespräch über Verkehrspolitik haben sich letzte Woche der Fraktionsvorsitzende der Bad Vilbeler SPD, Christian Kühl, sein Stellvertreter Carsten Hauer und der Ortsvereinsvorsitzende Horst Seißinger mit dem Frankfurter Verkehrsdezernenten Klaus Oesterling (SPD) getroffen. Hauptthema des Gesprächs war die geplante Kappung der Linie 30 ab der Friedberger Warte.

Termine