Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abschied in Einsamkeit? Trauer in Zeiten von Corona – wer hilft?

Details

Datum:
3. März 2021
Zeit:
19:30 bis 21:00
Exportieren

Veranstaltungsort

Video Konferenz

Veranstaltende

SPD Bad Vilbel
E-Mail:
hallo@spd-badvilbel.de
Veranstalter-Website anzeigen

Corona hat nicht nur unsere Berufswelt, unseren Alltag und unsere Freizeit auf den Kopf gestellt. Es verändert auch den Umgang mit Sterben und Tod auf dramatische Weise. Die Zahlen der Toten sind schrecklich hoch. Tagtäglich werden wir mit den Todeszahlen konfrontiert, die uns betroffen und ohnmächtig machen. Gleichzeitig sterben derzeit viele Menschen alleine, ob zuhause oder zum Beispiel in Pflegeeinrichtungen. Für Angehörige ist es ein schwerer und belastbarer Zustand, wenn sie ihre Lieben in den letzten Stunden nicht begleiten können. „Dass Menschen alleine sterben müssen, ist unerträglich. Die aktuelle Situation drängt uns zu Distanz. Bei vielen Familien, die einen geliebten Menschen verlieren, kommen neben der Trauer auch Schuldgefühle hoch. Die Frage, die wir uns jetzt stellen müssen, ist, was können, was müssen wir tun, um Sterbenden und Angehörigen zu helfen? Es gibt neue Wege, den Abschied in Würde zu ermöglichen. Das zeigen uns Pflegeeinrichtungen und Hospize“, erklärt Vizelandrätin und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch.

Wie beeinflusst Corona die Trauer in diesen Zeiten?

Wie gehen Angehörige mit Tod und Trauer auf Distanz während der Pandemie um?

Wo finden Angehörige Hilfe?

Wie können Hospize helfen?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich die SPD Bad Vilbel und lädt am Mittwoch, dem 03.März um 19:30Uhr zu einer Online Veranstaltung ein.

Dr. Bernd Hielscher (Spitzenkandidat der SPD Bad Vilbel) moderiert die Gesprächsrunde.

Mit dabei sind:

Lucia André

(Vorstand der SPD Bad Vilbel)

Stephanie Becker-Bösch

(Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin des Wetteraukreises)

Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin

(Bundesjustizministerin a.D. und  Schirmherrin des Deutschen Hospiz- und Palliativ Verband e.V.)

Bardo Bayer

(Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Wetterau)

Georg Wegner

(Ehrenkreistagsmitglied und Betroffener)

Die Veranstaltung findet als Videokonferenz mit live Übertragung statt. Diskussionsbeiträge können vorab per Mail an tania.chirico08@nullgmail.com gesendet werden. Fragen können auch per Chat gestellt werden und werden in der Übertragung aufgegriffen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Stream kann am Mittwoch, dem 3.März ab 19:30 Uhr unter www.facebook.com/SPDBadVilbel gestartet werden. Die Veranstaltung ist im Nachhinein auch auf der Facebook- Seite abrufbar.